didid

Projekte

Virtuelle Showrooms

Ein virtueller Showroom schließt die Brücke zwischen dem realen und dem digitalen Angebot und macht Produkte und Dienstleistungen online erlebbar. Da der Besuch von Messen und realen Showrooms in Folge der Corona Krise aktuell nicht möglich ist, können virtuelle Showrooms ein wertvolles Instrument in der Kommunikation mit dem Händler_innen sein. Durch das Einbinden unterschiedlicher interaktiver Anwendungen wird der Besuch zum spannenden und informativen Erlebnis.

Zum Projekt

Projekte

ALJ Toyota Showroom

ALJ, der exklusive TOYOTA-Importeur, trug der Modernisierung in der saudi-arabischen Automobilindustrie Rechnung, indem er die Marken- und Produkterlebnisse in seinen Ausstellungsräumen im ganzen Land neu gestalteten ließ.


Zum Projekt

Agentur

Wir machen Marken räumlich erlebbar.

Durch die räumliche Inszenierung ihrer Marke schaffen wir eine Erlebniswelt, die alle Sinne berührt – und so ein Höchstmaß an Emotion und Aufmerksamkeit erreicht.

Zur Agentur

Newsblog

PLIXXENT | FSB Messe Köln

PLIXXENT stellt innovative Technologien auf Polyurethan-Basis her. Das Unternehmen zeichnet sich durch umfangreiches Know-how in der Entwicklung, Herstellung und Verarbeitung von Polyurethanen, eine unabhängige Rohstoffbeschaffung sowie ein europäisches Team mit jahrzehntelanger Erfahrung aus.didid realisiert erstmals zur diesjährigen FSB in Köln einen Messeauftritt für die PLIXXENT-Tochter POLYTECH, deren Fokus auf der Herstellung von Bodenbelägen für Sportstätten liegt.Bereits in der Planung befindet sich ein spektakulärer Messeauftritt zur kommenden UTECH in Maastricht.

Zum Newsblog